Durch eine Kombination folgender Absorbertypen konnte eine über den gesamten für Musik-relevanten Frequenzbereich homogene Verteilung der Nachhallzeiten erreicht werden.